Nachhaltigkeit beginnt mit der Pflege nachbarschaftlicher Beziehungen

Unser Beitrag

Landwirtschaft

Landwirte pflegen nicht nur die schöne Landschaft der Bergregion. Indem wir Eier, Gemüse und Fleisch direkt von lokalen Erzeugern beziehen wollen, sorgen wir für langfristige Wertschöpfung und Beschäftigung vor Ort.

Dorfbäckerei

Wir vertrauen auf die vielfältige Kompetenz des Lebensmittelhandwerks. Deswegen sehen wir vor, einen langfristigen Abnahmevertrag mit der lokalen Bäckerei für die Belieferung sämtlicher Backwaren abzuschliessen.

Wäscherei

Höchste Hygiene im Resort und Klimaverträglichkeit gehen zusammen. Hotellerietextilien werden deshalb in einem nahegelegenen Betrieb gewaschen. Für den Transport kommen Hybrid/Elektro-Fahrzeuge zum Einsatz.

Papeterie

Zur Wirtschaft in peripheren Regionen gehört ein lebensfähiger Detailhandel. Deswegen werden wir für den Bedarf an Büromaterial auf lange Anlieferungswege verzichten, sondern mit einer lokalen Papeterie zusammenarbeiten.

Heizung

Nur eine nachhaltige Gebäudetechnik ist zukunftstauglich. Eine Pellets-Heizzentrale wird das ganze Resort über einen lokalen Wärmeverbund mit Wärme fürs Heizen und fürs Warmwasser versorgen.

Holzbau

Das Hotel wird als Holzkonstruktion gebaut. Nur der Sockel im Untergeschoss und die im Hang gebauten Gebäude sind aus Beton. Damit leisten wir einen Beitrag fürs Bauen mit nachwachsenden Rohstoffen.

Information

The Alpine Immo AG
Firststrasse 30 A
CH-8835 Feusisberg SZ

Phone +41 44 687 87 37
office@the-alpine-immo.ch

Suche